Blond Make Up

Beauty News im Dezember 2017

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /customers/0/9/f/my-fashion-trends.de/httpd.www/wp-content/plugins/dupeoff/dupeoff.php on line 106 Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /customers/0/9/f/my-fashion-trends.de/httpd.www/wp-content/plugins/dupeoff/dupeoff.php on line 111 Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /customers/0/9/f/my-fashion-trends.de/httpd.www/wp-content/plugins/dupeoff/dupeoff.php on line 116

Der kälteste Monat des Jahres hat ein paar heiße Beauty Trends für euch parat. Im Dezember wird es glamourös, cool, edgy und absolut stylisch – wie auch sonst im ganzen Jahr. Mit dabei sind diesen Monat glamouröse Big Hair Waves, Bottom Lashes als Highlight und einem Nude Look mit Lidstrich. Entdeckt jetzt die neuen Styles und seht unter dem Tannenbaum und an Silvester einmal ganz anders aus!

Locken Frau Makeup

Big Hair Waves für einen großen Auftritt

Big Moments habt ihr zu Weihnachten und Silvester genug. Wer jetzt noch auf der faulen Haut liegt, wird bestraft – mit einer unschönen Frisur zum Beispiel. Damit euch das nicht passiert, haben wir uns die neuesten Trends in Sachen Haare angeschaut und sind auf eine Frisur gestoßen, die ohne großen Aufwand für absoluten Glamour steht. Die Rede ist von glamourösen Hair Waves, die im Handumdrehen in die Haare gezaubert werden.

Falls ihr an Weihnachten also nicht putzen, kochen oder den Baum aufstellen müsst, habt ihr Zeit, euch für einen großen Moment umzuwandeln – und das mit nur kleinem Aufwand. Die Big Hair Waves sehen nicht nur cool und lässig aus, sondern schaffen auch eine große Portion Drama in eurem Style. Egal, ob ihr sie zu einem süßen Skaterkleid, einem langen Abendkleid oder einem coolen Partykleid zu Weihnachten oder Silvester tragt, sie wirken einfach immer.

Und so wird’s gemacht: Die einfachste Variante ist, abends sie Haare zu waschen, anschließend die Haare in vier Partien abteilen und ganz lockere Zöpfe zu flechten. Wenn ihr am Morgen aufsteht, habt ihr die volle Lockenpracht mit dezenten großen Wellen. Ähnlich einfach wird es mit einem Lockenstab und nicht frisch gewaschenen Haare. Hier teilt ihr große Partien von euren Haaren ab, wickelt sie auf den Lockenstab auf und habt Locken im Handumdrehen. Super einfach und sieht super cool aus!

Bottom Lashes Auge

Bottom Lashes für tolle Augenblicke

Weiter geht es mit einem Augen- Make Up, das Smokey Eyes und aufregenden Lidschatten ganz einfach in den Schatten stellen kann. Wir reden davon, dass das untere Lid mehr Bedeutung bekommt. Und wie macht es das? Ganz einfach: Indem es mehr betont wird.

Dort, wo früher die Mascara in Schichten auf den oberen Wimpern aufgetragen wurde, um mehr Volumen zu bekommen, ist jetzt eher weniger zu sehen. Zwar werden die oberen Wimpern noch getuscht, aber maximal einmal mit einem Volumen- Mascara.

Trend ist es nun, die unteren Wimpern in Szene zu setzen, deswegen spielt sich der Make Up Trend am unteren Lid ab. Die unteren Lider werden als Bottom Lashes genannt und dementsprechend stark betont. Gesehen haben wir den Trend zuerst aus dem Laufsteg und bei Make Up Artists wie MSGM, Jeremy Scott und Anna Sui. Stars und Sternchen haben den Look auch schon für sich entdeckt und tragen ihn auf dem Roten Teppich. Vanessa Hudgens und Kristen Ritter waren die Ersten, aber es werden noch viele weitere folgen.

Das liegt nicht zuletzt daran, dass der Trend völlig neu ist und deswegen jetzt für Aufsehen sorgen kann. Wenn ihr ihn nachschminken wollt, ist das gar nicht schwer. Hierfür braucht ihr entweder eine gute Mascara, die ihr mehrfach auf den unteren Wimpernrand auftragt oder aber Fake Lashes, die ihr ganz einfach unten auf der Wasserlinie auftragt. Sie sorgen für Volumen, Farbe und Aufsehen.

Blond Make Up

Der Nude Look mal anders

Weiter geht es mit dem neuen Nude Look, der eigentlich gar nicht so nude ist, wie ihr es euch vorstellt. Zur Erinnerung: Der Nude Look wurde im vergangenen Sommer mehr als gefeiert. Er zeichnete sich durch einen sonnengebräunten Teint, ein glänzendes Gesicht, kein Make Up und ein wenig Lipgloss aus, damit die Lippen im Vordergrund stehen.

Doch jetzt ist alles anders. Es geht zwar immer noch Nude zu, aber eben doch ein wenig aufregender. Zum Nude Look neu dazugekommen ist nämlich der Eyeliner oder der Kajal. Je nachdem für welches Beauty- Piece ihr euch entscheiden wollt.

Ihr stylt den Nude Look wie gewohnt. Jetzt im Winter solltet ihr darauf achten, dass eure Haut genügend Feuchtigkeit und eine reichhaltige Pflege bekommt, damit sie nicht trocken wird oder schuppt. Das tägliche Gesicht- Eincremen ist daher absolute Pflicht im Winter. Einen schönen Teint bekommt ihr außerdem mit eine Fondation und einem Concealer, der jede kleine Rötung und Unebenheit verschwinden lässt. Wie schon gesagt: Der Nude Look im Winter sieht anders aus.

Wenn ihr also eure Basis geschaffen habt, greift ihr zum Eyeliner oder Kajal. Mit ihm zieht ihr eine feine Linie am oberen Wimpernrand entlang und schon seid ihr fertig.

Danach wird noch mit dezenter Mascara getuscht und ganz zum Schluss ein wenig Lipgloss auf die Lippen gegeben. Fertig ist der Style. Zugegeben, er ist nicht unbedingt neu, aber aufregend anders, denn bisher wurde der Nude Look als No- Make- Up Look bezeichnet und über diesen Punkt sind wir nun hinaus.