bikini

Mit dem passenden Bikini zur Strandschönheit werden

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /customers/0/9/f/my-fashion-trends.de/httpd.www/wp-content/plugins/dupeoff/dupeoff.php on line 106 Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /customers/0/9/f/my-fashion-trends.de/httpd.www/wp-content/plugins/dupeoff/dupeoff.php on line 111 Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /customers/0/9/f/my-fashion-trends.de/httpd.www/wp-content/plugins/dupeoff/dupeoff.php on line 116

Wenn es um die perfekte Strandmode geht, dann darf der Bikini nicht fehlen. Ihn zeichnet wenig Stoff und viel Sexappeal aus. Ein wenig Mut bedarf es schon, sich so leicht bekleidet am Strand zu präsentieren, doch für jede Figur und jeden Typ Frau lässt sich der passende Bikini finden, der Sie optimal in Szene setzt und für das ultimative Strand- und Urlaubsfeeling sorgt.

Bikini Mode von verspielt bis sexy

Wenn Sie einen Bikini tragen, betonen Sie Ihre Weiblichkeit optimal. Wählen Sie ein Modell, das zu Ihnen und Ihrem Typ passt. Allein das Bikinihöschen ist in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Die Stringvariante ist dabei die, die den größten Modemut erfordert. Hier tragen Sie ein Hauch von nichts, können sich dafür jedoch sicher sein, nicht nur alle Blicke auf sich zu ziehen, sondern auch in den Genuss einer fast nahtlosen Bräune zu kommen. Bei der Tangavariante ist schon etwas mehr Stoff im Spiel und wenn Sie ein Bikinihöschen als Hotpants-Modell wählen, bedecken Sie den Großteil Ihres Pos. So lassen sich auch kleiner Problemzonen kaschieren und Sie können sich besonders wohl und komfortabel fühlen.

Auch oben rum muss es passen

Natürlich gehört zu einem Bikinihöschen auch das passende Oberteil.
Mit einem Bügel Bikini etwa halten Sie alles in rechter Form und schaffen ein ansprechendes Dekolletee; neben der klassischen Zwei-Träger-Variante können Sie den Bügel Bikini auch als Triangel- oder Neckholder Bikini wählen. Dadurch, dass er im Nacken gebunden, bzw. über eine schön abgerundete Form verfügt, betont er Ihre weiblichen Vorzüge optimal. Triangel- und Neckholder Bikinis wirken besonders jung, frisch und verspielt. Die Bügel sorgen zu jedem Zeitpunkt für einen perfekten Sitz und sind so insbesondere für eine größere Oberweite sehr gut geeignet. Wenn dagegen eine Cup-Größe hinzu geschummelt werden soll für das perfekte Strand-Dekolletee, dann empfiehlt sich ein Push-up Bikini.

bikini
Alexandra H. / pixelio.de

Besonders sexy wird es zudem mit einem Bandeau Bikini, der teilweise sogar ganz ohne Träger getragen wird. Hier wird weniger Halt und Stütze, dafür umso mehr optischer Reiz geboten.
Zudem lassen sich spezielle Bikini-Modelle finden, mit denen Sie sogar Strandsport betreiben können und die Ihnen den nötigen Halt und die Sicherheit geben, sich bewegen zu können, ohne dass etwas verrutscht.
Und wenn Sie gerne Bikini tragen, nicht aber ganz so viel Haut zeigen möchten, dann tragen Sie Ihr Bikini Modell doch einfach mit einem schicken Pareo. Dieser wird um die Hüfte gewickelt und bedeckt so Po, Oberschenkel und ein wenig des Bauches und sieht dennoch in Kombination mit Ihrem Bikini wunderbar sommerlich aus.