Archiv der Kategorie: Materialien für Kleidung

Tolle Maschen selber machen!

Häkeln Stricken Wolle

Viele tun es gemeinsam im Café, alleine zu Hause beim Fernsehen oder mit Freunden beim Kaffee trinken: Die Rede ist vom Stricken und Häkeln, das derzeit immer bekannter wird und schon zu einem richtigen Trend geworden ist. Dabei ist Stricken und Häkeln nicht mehr nur etwas für alte Frauen, sondern vereint nun mittlerweile Jung und Alt miteinander. Vor allem jüngere Frauen, aber auch Männer, interessieren sich dafür und nehmen wieder Nadel und Wolle in die Hand. Die Ansicht, dass stricken altmodisch und uncool ist, hat sich nun gewandelt. Immer mehr junge Menschen sind vom Stricken begeistert. Doch warum genau kommt dieser Trend auf und warum jetzt? Wir werfen einen Blick auf den Trend und verraten euch die Highlights.

Tolle Maschen selber machen! weiterlesen

Herbstliche Stylingtipps – So klappt es mit dem Sale

Den Sale, der nun in den Läden ist, solltet ihr nutzen, denn hier bekommt ihr Teil die ihr auch im Herbst und Winter noch anziehen könnt, da sich die Trends in diesem Jahr nicht extrem verändert haben. Doch was ist eigentlich, wenn das neue Lieblingsteil zum Kratz- Marathon einlädt? Was ist, wenn ihr zu den neuen Hosen keine Schuhe findet und wenn ihr euch generell „verkauft“ habt? Für dies und weitere kleine Probleme haben wir nun Lösungen!

Ehtno-Look Frau Felljacke

Herbstliche Stylingtipps – So klappt es mit dem Sale weiterlesen

Ski- und Winterbekleidung 2015

Die letzten Tage hat es stetig geschneit und wer sich in diesem Jahr noch einmal auf das Board oder die Skier schwingen möchte, sollte dies jetzt tun. Der nächste Sommer kommt nämlich bestimmt und da wäre es schade, wenn ihr die letzten Schneeflocken in diesem Jahr nicht nutzt. Ab in den Schnee und kurz nicht darüber nachgedacht, was ihr tragen solltet – und schon seid ihr krank. Wenn es in den Skiurlaub geht, müsst ihr euch zuvor gut ausstatten, denn sonst droht gleich am ersten Tag eine Erkältung anzubrechen. Damit ihr warm durch die Schneeböen kommt und euch unterwegs nicht zu kalt wird, zeigen wir euch heute, was eine gute Ski- Bekleidung ausmacht. Ski- und Winterbekleidung 2015 weiterlesen

Leather is the new Jeans

Leder OberteilLeder, Leder, Leder – wenn es nach den großen Designern geht, ist Leder ein Stoff, der noch nicht richtig ausgenutzt wurde. Wenn man sich die letzten Kollektionen einmal ansieht, merkt man schnell, dass bei Leder noch so einiges geht. So kommt in diesem Wunder Leder in elegant daher und überzeugt somit nicht nur von der rockigen Seite, sondern auch von der sanften Seite, denn Leder kann durchaus schick, elegant und mondän gestylt werden. Dabei sind aber nicht nur Lederhosen zu sehen, sondern auch Lederröcke und Oberteile aus Leder. Vorhang auf für „Leather is the new Jeans“! Leather is the new Jeans weiterlesen

Elasthan – Kleine Faser, große Wirkung

Immer wieder kommt in der heutigen Zeit das Elasthan zum Einsatz, um Kleidung herzustellen. Verwendet wird es in erster Linie, um die Bekleidung dehnungsfähiger zu machen. Es handelt sich bei dem Elasthan schließlich um eine Faser, die die besten Eigenschaften mitbringt, um diesen Effekt zu erreichen. Schließlich ist die Faser überaus dehnungsfähig und sogar reißfest. Verarbeitet wird sie oft in der Kombination mit Baumwolle, beispielsweise bei der Herstellung von Stretch Jeans. Doch es gibt auch Kleidung, die beinahe komplett aus Elasthan gefertigt ist, wie beispielsweise Sportbekleidung für Radsportler.

 

Im Gegensatz zur Baumwolle ist Elasthan jedoch keine Naturfaser. Vielmehr wird sie durch chemische Prozesse künstlich hergestellt. Die Verfahren hierfür waren zunächst sehr aufwändig, werden jedoch immer wieder vereinfacht. Neue Maschinen sorgen dafür, dass in der heutigen Zeit das Elasthan problemlos hergestellt und auch weiterverarbeitet werden kann.

Elasthan – Kleine Faser, große Wirkung weiterlesen

Aus Second Hand mach neu

Ohne die notwendigen Materialien wäre es nicht notwendig, Kleidung herzustellen. Dies haben nicht nur die großen Designer und Markenhersteller erkannt, sondern auch immer mehr Menschen, die sich sehr gern ihre Kleidung selbst entwerfen und schneidern. Doch dies will durchdacht sein, wenn man darin einigermaßen gut aussehen möchte. Fakt ist, wer perfekte Kleider selbst herstellt, der kann nicht nur im Freundeskreis punkten, denn auch die Nachfrage am Markt in diesem Bereich steigt immer weiter an.

 

Viele Designer und Hobbyschneider nutzen derzeit die Gelegenheit, aus Alt Neu zu machen. In diesem Fall stammen die Materialien für die Kleider oft aus dem Second Hand Bereich. Doch dies kann sich lohnen, denn oft sind es die „alten Schätze“, aus denen mit ein paar wenigen Handgriffen etwas vollkommen Neues und Fantastisches geschaffen werden kann. Wer den Dreh raus hat und sich schnell etwas aus den „alten“ Kleidern vorstellen kann, der wird mit Hilfe der kreativen Gedanken auch sehr schnell tolle Einzelstücke zaubern können. Anleitungen zur Umsetzungen gibt es – sofern man selbst nicht so Recht eine Lösung finden möchte – auch im Internet. Dort können unter anderem Schnittmuster heruntergeladen werden.

Aus Second Hand mach neu weiterlesen

Mavi Jeans und der Rohstoff Baumwolle

Jeans Hosen erfreuen sich schon seit Langem großer Beliebtheit. Ein recht neuer Anbieter, der sich jedoch sehr schnell europaweit etablieren konnte, ist der Hersteller Mavi Jeans. Viele Menschen fragen sich jedoch immer wieder, warum die Jeans eigentlich so beliebt sind. Sicherlich mag dies auch entscheidend an dem zur Herstellung verwendeten Rohstoff Baumwolle liegen, der selbstverständlich auch bei der Mavi Jeans zum Einsatz kommt. Mavi Jeans und der Rohstoff Baumwolle weiterlesen