kunterbunte-blumen-frau

Kunterbunte Punkte!

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /customers/0/9/f/my-fashion-trends.de/httpd.www/wp-content/plugins/dupeoff/dupeoff.php on line 106 Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /customers/0/9/f/my-fashion-trends.de/httpd.www/wp-content/plugins/dupeoff/dupeoff.php on line 111 Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /customers/0/9/f/my-fashion-trends.de/httpd.www/wp-content/plugins/dupeoff/dupeoff.php on line 116

Wann war es bei euch das letzte Mal so richtig bunt im Kleiderschrank? Als ihr Kinder wart wahrscheinlich, oder? Nun kommt ein neuer Trend, der es kunterbunt mit euch treibt und das auch, wenn ihr schon älter seid. Bunte Punkte ranken sich nun auf allen erdenklichen Kleidungsstücken und sehen dabei gar nicht so kindlich aus, wie ihr es zuerst erwarten würdet. Punkte werden nun erwachsener. Das ist doch einmal eine Runde Sache, wenn man darüber nachdenkt. Zudem: Wer Punkte trägt, wirkt automatisch fröhlicher auf andere. Die geschlossene, abgerundete Form überzeugt den Betrachter vom Ruhepol des Träger. Praktische Sache besonders in Bewerbungsgesprächen. Die nächste Runde Punkte geht auf uns! Los geht’s mit dem Trend!

668445_web_R_K_by_Matthias Mittenentzwei_pixelio.de
Foto: Matthias Mittenentzwei/pixelio.de

Punkte, Punkte und nochmals Punkte!

Schwarz und Weiß war gestern, heute wird es so richtig bunt. Die neuen Styles mit Punkten kommen in allen erdenklichen Farben daher. Ob knalliges Rot, strahlendes Gelb, tiefes Blau oder fröhliches Orange – hier herrscht eine Farbgewalt, die ihr in diesem Ausmaß lange schon nicht mehr gesehen habt. Am schönsten wird es aber, wenn die Farben kreuz und quer über die Kleidung purzeln. Nicht nur Rot oder Grün, sondern kunterbunt tummeln sie sich auf euren Kleidungsstücken und scheinen zu schreien: „Hallo, hier bin ich!“ Wichtig bei diesem Look ist aber ein neutraler Hintergrund. Der größte Teil des Kleidungsstücks ist also Weiß, Schwarz oder Grau und nur die Punkte darauf sind kunterbunt, sodass Blickpunkte erschaffen werden. Cool sind übrigens auch die Muster, die wie zufällig von den Punkten selbst erschaffen werden. Hier geht es nicht um einheitliche, sich wiederholende Punkte, sondern um ein Wirrwarr, das keinen wirklichen Höhepunkt hat. Polka Dots war gestern, heute regiert das Chaos. Natürlich gibt es auch Punkte- Design mit Punkten nebeneinander oder auch Punkten, die Bilder darstellen, aber dennoch sind sie eher selten.

So rund war selten ein Trend

Bei den Accessoires wird übrigens auch bunt gepunktet: Armreifen überzeugen mit großen Punkt- Enden, Uhren mit Punkten als Uhrzeiten und nicht zu vergessen sind natürlich auch Buttons, die nun mit Punkten überzogen sind. Taschen und Schuhe kommen auch gern gepunktet daher und so regieren die Punkte wieder einmal mehr – da ist nicht nur der Marienkäfer eifersüchtig.